Wie es ist, einen Van zu fahren

Schon rein äußerlich sind die Chevy Vans um einiges eleganter als die meisten vergleichbaren zeitgenössischen Fahrzeugmodelle desselben Typs anderer Hersteller. Sie sind sehr wuchtig und ausladend gestaltet und besonders die Fronteinheit sieht auch ohne Rammschutz sehr bullig aus. Die Trittverschalung in den Fußbereichen der Einstiege und die Heckspoiler unterstreichen diesen besonderen Stil. Die Original-Lackierungen der Verkleidungsteile haben schon einen sehr typischen altmodischen Look, aber dem kann man bei Bedarf Abhilfe verschaffen.

Die Magie der alten Zeit

Auch im Fahrzeug-Inneren des Cockpits fühlt man sich gleich erhaben, sobald man die sitzende Position eingenommen hat. Besonders die Fahrgäste im Passagierbereich können die Magie der guten alten Zeit erleben. Wer einen voll ausgestatteten Chevy Van oder GMC Vandura betritt, ist schon quasi angekommen, noch bevor die Reise überhaupt losgeht. Durch die sehr weit hinten angesetzte Platzierung des Motors spürt man die rohe Urgewalt der Motoren direkt unter sich. Auch wer selbst noch nicht in einem der klassischen Chevy Vans gefahren ist, aber wenigstens einmal das Glück hatte an einer Ampel neben einem solchen Boliden stehen zu dürfen, weiß wovon hier die Rede ist. Die 6 – oder 8-Zylinder der 4-5 L Motoren lassen die alten Chevy Vans satt vor sich hin tuckern wie Binnenschiffe bei der Hafeneinfahrt.

Reisen wie im Flugzeug

In den High-Top-Varianten wurde neben den großen, leicht getönten und seitlich angebrachten Panoramascheiben mit Sonnenblende und Jalousien auch noch ein Sonnenfenster in das Fahrzeugdach integriert. Gerade solche Extras tragen enorm zu einem angenehmen Reisegefühl bei. Denn als Passagier kann man bei langen Reisen, wie ein Gast in einem Flugzeug, ganz entspannt in seinem Sessel sitzen. Dabei darf auch der Spaß natürlich nicht zu kurz kommen, während man zum Beispiel ein paar Runden in einem kostenlosen Casino Bonus-Spiel daddelt und nebenbei den Ausblick auf die vorbeirauschende Landschaft genießt, und zwar im Großformat. Spätestens sobald man sein Reiseziel erreicht hat, kann man dann den Vorteil solcher durchdachten Design-Elemente erneut bemerken, wenn man vom Inneren seines Campers auf das idyllische Ufer eines Feriensees blicken kann.

Eintreten und Relaxen ist das Motto im Chevy Van

Bei der Innenausstattung dieser Reisemobile mit Luxus-Wohnzimmerfeeling wurde alles daran gesetzt, den Gästen und Mitfahrern den größtmöglichen Komfort zu bieten. Gepolsterte Leder-Klappsessel mit Armlehnen, Getränkehalter, elektrisch ausfahrbares Kingsize-Bett, Leselampen, zentraler Bildschirm, Hi-Fi Soundsystem mit Kopfhöreranschluss, Klimaanlage, so stellt man sich doch ein Tourenfahrzeug der Superklasse vor. Auch als Fahrer braucht man sich dank des idiotensicheren Automatik-Getriebes während der Fahrt keinen Stress mehr zu machen. Einfach Schlüssel rein und schon geht es los. Das Komfort-Feeling beginnt schon im Cockpit mit den elektrischen Fensterhebern und automatisch verstellbaren Außenspiegeln. Im Führerhaus sitzt man angenehm leicht erhöht und kann den Verkehr sehr leicht überblicken. Die Lenkung ist anders als alles, was man jemals bei irgendeinem anderen Fahrzeug erlebt hat. Nicht nur, dass es keine direkte Umsetzung der Lenkerbewegungen gibt. Der ganze Van scheint regelrecht über die Straßen zu schwimmen.

Der Chevy Van oder GMC Vandura hat so ziemlich alles, was man sich bei einer Reise nur wünschen kann. Und man braucht sich keine Sorgen darüber zu machen, dass man etwas vergessen hat, denn Stauraum ist genügend vorhanden. Viele Chevy-Besitzer sind Sammler, die gerne ihre Freunde treffen und diese zu sich in ihr Partymobil einladen und zusammen Kochen, Grillen, Sushi Essen oder was auch immer gefällt. Sie wollen keinen typischen Van oder Camper, sie wollen etwas, das absolut High-End und extravagant ist. Und ein Chevy Van ist quasi so was wie der Paradisvogel unter den Personenfahrzeugen, nur länger, breiter, schöner, geräumiger, nostalgischer und cooler.

Im Fazit kann man sagen, dass das Konzept der Chevy Vans und GMC Vanduras noch immer voll ins Herz der Zielgruppe trifft, für die es gebaut wurde. Chevys sind die perfekten Familienkutschen und Klein-Wohnmobile für den Campingurlaub oder Kurztrip mit den Freunden.